Fugger und Welser Erlebnismuseum

Anschrift

Äußeres Pfaffengässchen 23
86152 Augsburg

Kontakt aufnehmen

Wiebke Schreier
Museumsleitung
Alternativ: Katharina Dehner
stv. Museumsleitung
0821 450 978 21

Social Media

Öffnungszeiten

Dienstag-Sonntag & Feiertage 10.00-17.00 Uhr

Angebot für

  • Museum
Profil

Das »Fugger und Welser Erlebnismuseum« ist ein Haus, das die Bedeutung der Augsburger Kaufmannsfamilien im frühen 16. Jahrhundert erlebbar machen möchte. Beispielhaft stehen die Familien der Fugger und Welser im Zentrum. Der Fokus wird auf die Hauptakteure Jakob Fugger der Reiche und Bartholomäus V. Welser gelegt.

Die Auseinandersetzung mit der Wirtschaftsgeschichte Augsburgs und Europas zur Zeit der »kommerziellen Revolution« zieht sich als roter Faden durch das Museum. Es geht um Barchentweberei, Fernhandel, Finanzgeschäfte und Montanwirtschaft, um Innovationen in der Technik, um das eben entstehende Postwesen, um die Anfänge der Globalisierung und um den Herrschafts- und Grundbesitz der Fugger und Welser um Augsburg.

Ebenso wichtig ist die zeitgemäße Präsentation der Inhalte. Das »Fugger und Welser Erlebnismuseum« wurde mit modernster Technik ausgestattet und richtet sich an die ganze Familie:
An der Museumskasse erhalten alle Besucher ein kleines Pfeffersäckchen. Damit können im ganzen Haus individuell angepasste Inhalte aufgerufen werden. So gibt es Inhalte für Erwachsene auf Deutsch oder Englisch und eigens aufbereitete Themen für Kinder. Jedes Kind erhält ein eigenes Pfeffersäckchen sowie ein eigenes »Handelsbuch«. Damit können die Kinder das Museum selbstständig erkunden, spannende Entdeckungen machen und knifflige Aufgaben lösen. An vielen Stationen ist Anfassen, Anhören und Ausprobieren ausdrücklich erwünscht. Das museumspädagogische Programm bereitet die Geschichte der wichtigsten Augsburger Handelshäuser, aber auch das Leben und Wirtschaften zur Zeit der Fugger und Welser kindgerecht auf.

Kinderführungen finden an vier ausgewählten Terminen mit wechselnden Themen über das Jahr verteilt statt. Erwachsene können parallel immer an der neuen Führung „Der Kaiser und der Kaufmann – Gibst du mir, so geb‘ ich dir“ teilnehmen.



Hinweise

Vollzahler: 6 € p. P.
Ermäßigt (Schüler, Studenten, Rentner, Menschen mit Behinderung sowie Gruppen ab 10 Personen): 5 € p. P.
Familienkarte (Eltern mit Kindern bis 16 Jahre): 12 €
Schüler im Schulverbund: 2,50 € p. P.
Schüler im Schulverbund mit gebuchter Führung (Anmeldeformular) oder Kinder mit gebuchtem Kindergeburtstag: 1,50 € p. P.
Für Kinder unter 7 Jahren ist der Eintritt frei.
Jahreskarte (gültig für 2 Personen): 20 €
 

 

Sie finden das »Fugger und Welser Erlebnismuseum« im Äußeren Pfaffengässchen 23 – nur ein paar Schritte vom Augsburger Dom entfernt.
Mit der Straßenbahn erreichen Sie das Museum ab Haltestelle »Königsplatz« mit der Straßenbahnlinie 2 Richtung PR West (Haltestelle »Mozarthaus«).
Vom Augsburger Hauptbahnhof aus erreichen Sie das Museum zu Fuß in circa 20 bis 25 Minuten.
In der direkten Umgebung des Museums sind leider keine Parkmöglichkeiten vorhanden. Parkplätze finden Sie im nahen Kolpingparkhaus, Jesuitengasse 10.




Alle Angebote zu