„Stiften gehen!“ - Eine Zeitreise ins 16. Jahrhundert

Ferienprogramm im Maximilianmuseum
{{ firstUpcomingDate.monthName.toUpperCase() }}
{{ firstUpcomingDate.day }}
{{ firstUpcomingDate.year }}

Termine

{{ formattedDateRange(dateRange) }}

Veranstaltungsort

Maximilianmuseum
Fuggerplatz 1
86150 Augsburg

Mitwirkende

Ernst Weidl OStD. a.D. und Adriana Hiller-Egner

Veranstalter

Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Maximilianstr. 46

86150 Augsburg

besucherservice-kusa@augsburg.de

Telefon: 0821/324-4112

Angebot für

  • Zuschauen & Mitmachen
  • Kinder
  • Menschen mit Behinderung
  • 8 - 12 Jahre
  • Bildende Kunst & Skulptur
  • Erlebnis­pädagogik
  • Märchen & Erzählen
  • Museum
  • Soziale Kompetenz
  • Ausstellung
  • Führung
  • Fächerübergreifend
  • Geschichte

Mitwirkende

Ernst Weidl OStD. a.D. und Adriana Hiller-Egner

Veranstalter

Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Maximilianstr. 46

86150 Augsburg

besucherservice-kusa@augsburg.de

Telefon: 0821/324-4112

Inklusion

Kosten

5 Euro

Arm oder reich, Mädchen oder Junge - dies entscheidet über deine Zukunft. Wie lebten Kinder früher? Wir begeben uns auf eine abenteuerliche Zeitreise durch die Sonderausstellung „Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht“.

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren, maximal 10 Teilnehmende.

Anmeldung über Tschamp: http://www.tschamp.augsburg.de/public/