Asterix und die Römer

Interaktive Schulklassenführung
{{ firstUpcomingDate.monthName.toUpperCase() }}
{{ firstUpcomingDate.day }}
{{ firstUpcomingDate.year }}

Termine

Termin nach Vereinbarung
{{ formattedDateRange(dateRange) }}

Veranstaltungsort

Römerlager im Zeughaus
Zeugplatz 4
86150 Augsburg

Mitwirkende

Carlo van Eckendonk

Veranstalter

Kunst- und Kulturvermittlung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Angebot für

  • Zuschauen & Mitmachen
  • Kinder
  • Jugendliche
  • Familien
  • Schulklassen
  • Offener Ganztag
  • Lehrkräfte & Multiplikatoren
  • Menschen mit Behinderung
  • 0 - 99 Jahre
  • Museum
  • Ausstellung
  • Führung
  • Kindergeburtstag
  • Geschichte

Mitwirkende

Carlo van Eckendonk

Veranstalter

Kunst- und Kulturvermittlung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Inklusion

Kosten

5 Euro p.P.

In der Führung geht es um die Frage, wo die Asterix-Erfinder mit den antiken Fakten gemogelt haben und wo sie Tatsachen zeichneten. Haben die Zenturien ihren Helmbusch wirklich so getragen wie im Lager Kleinbonum? Gab es Legionäre, die Apfelmus hießen? Und kämpften eigentlich auch Römerinnen mit dem Gladius gegen die Barbaren?

Die 90minütige Führung beantwortet diese und andere Fragen rund um das Thema Asterix und die Römer.