Die unfreiwillige Reise des Dichters Bertolt Brecht

TheaterAufführung im Klassenzimmer
{{ firstUpcomingDate.monthName.toUpperCase() }}
{{ firstUpcomingDate.day }}
{{ firstUpcomingDate.year }}

Termine

Termin nach Vereinbarung
{{ formattedDateRange(dateRange) }}

Veranstaltungsort

In Ihrem Klassenzimmer

Kontakt aufnehmen

0821 966 11

Mitwirkende

Karla Andrä – Spiel

Angebot für

  • Zuschauen & Mitmachen
  • Schulklassen
  • Deutschklassen
  • Offener Ganztag
  • 8 - 10 Jahre
  • Literatur & Kreatives Schreiben
  • Aufführung
  • Lesung

Mitwirkende

Karla Andrä – Spiel

Kosten

Kosten und Buchungsmodalitäten nach Absprache

Eine musikalisch-lyrische Reise durch Bertolt Brechts Leben und Werk 

Als Vater von vier Kindern kannte sich Bertolt Brecht gut aus, wie Kinder sind und was sie denken. Er nahm sie ernst. In einer einfachen klaren und poetischen Sprache schrieb er für sie auf, dass er die Welt für veränderbar hält.

Im Zusammenspiel von witzige Gedichten, lustigen Wortspielen, schlauen Versen, Comiczeichnungen und viel Musik von Jazzgitarrist Josef Holzhauser macht Schauspielerin Karla Andrä Bertolt Brecht im Klassenzimmer greifbar.

Weitere Infos: www.fakstheater.de