Projekt: Mobil im Museum

{{ firstUpcomingDate.monthName.toUpperCase() }}
{{ firstUpcomingDate.day }}
{{ firstUpcomingDate.year }}

Termine

Termin nach Vereinbarung
{{ formattedDateRange(dateRange) }}

Veranstaltungsort

Römisches Museum im Zeughaus
Zeugplatz 4
86150 Augsburg

Mitwirkende

Geflüchtete Jugendliche und Jugendliche mit Migrationshintergrund: Bertille, Claudia, David, Esmat, Frank, Julie, Laura, Maximilian, Manuela, Mohammad, Mousa, Nabi, Nicola, Nicole, Philip, Roi, Sarfaraz, Sven und andere.

Veranstalter

Kunst- und Kulturvermittlung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Angebot für

  • Zuschauen & Mitmachen
  • Kinder
  • Jugendliche
  • Schulklassen
  • Deutschklassen
  • Lehrkräfte & Multiplikatoren
  • Menschen mit Behinderung
  • 10 - 19 Jahre
  • Bildende Kunst & Skulptur
  • Elektronische Medien
  • Erlebnis­pädagogik
  • Film & Fotografie
  • Museum
  • Soziale Kompetenz
  • Workshop
  • Projektwoche
  • Führung
  • Fächerübergreifend
  • Inklusiv
  • Interkulturell

Mitwirkende

Geflüchtete Jugendliche und Jugendliche mit Migrationshintergrund: Bertille, Claudia, David, Esmat, Frank, Julie, Laura, Maximilian, Manuela, Mohammad, Mousa, Nabi, Nicola, Nicole, Philip, Roi, Sarfaraz, Sven und andere.

Veranstalter

Kunst- und Kulturvermittlung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Inklusion

Vom 29.01. bis 31.01.2018 haben sich geflüchtete Jugendliche und Augsburger Jugendliche mit multinationalem Background im Römerlager im Zeughaus getroffen, um in einem interkulturellen Museumsprojekt einander und die römische Vergangenheit Augsburgs kennenzulernen. In den drei Tagen galt es, sich verschiedenen Herausforderungen zu stellen, wie etwa dem unterschiedlichen Alter der Teilnehmer (13/14 Jahre und 17/18 Jahre) und dem breiten kulturellen und sprachlichen Hintergrund (Deutschland, Frankreich, Afghanistan, Syrien, Libanon). 

Herausgekommen ist ein unterhaltsamer und kurzweiliger Filmclip, der zeigt, dass Museen wunderbare Orte sein können, um miteinander in Kontakt zu treten, mögliche Vorurteile abzubauen und gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen.

Für Schulklassen und Übergangsklassen buchbar!