Kunstförderpreis der Stadt Augsburg

 

Die Stadt Augsburg vergibt jährlich einen Kunstförderpreis für junge Künstler. Sinn und Zweck des Preises ist es, außergewöhnliche künstlerische Begabungen anzuerkennen und ihre künftige Entwicklung auch in finanzieller Hinsicht zu fördern. Die Ausschreibung ist immer im Monat Mai; Bewerbungen können bis zum 31. Mai eingereicht werden.

Der Preis besteht aus einer Urkunde und einem Geldbetrag. Die Gesamtpreissumme beträgt 15.000 Euro.

Im Jahr 2018 werden folgende Bereiche ausgezeichnet: 

  • Architektur
  • Ballett
  • Bildende Kunst (Malerei, Zeichnung, Grafik, Fotografie, Neue Medien, Plastik, Environment, Installation, Performance)
  • Literatur
  • Musik: Vokal oder Komposition klassisch

Mehr erfahren